Verhinderung von Zusammenstößen zwischen Fußgängern/Fahrzeugen

Der Hauptgrund, der Unternehmensleiter zur Installation dieser Art von Geräten motiviert, besteht darin, den Schutz der Menschen in der Umgebung des Unternehmens zu gewährleisten, den Standort zu sichern und in gefährlichen und unfallgefährdeten Bereichen zu interagieren, um das Verhalten anzupassen.

Darüber hinaus veranlassen andere Motivationen Unternehmen dazu, sich mit unserem System auszustatten:

Verringerung der Zahl der
Unfälle im Unternehmen.
Informiert die Fahrer, dass eine
oder mehrere Personen ihren
Arbeitsbereich betreten haben.
Erhalten Sie die Produktivität
aufrecht, indem Sie nur im
Gefahrenfall alarmieren.
Beruhigen Sie Mitarbeiter
vor möglichen Kollisionsgefahren.

Darüber hinaus kann das System zur Erkennung des Kollisionsrisikos auch zur Erreichung anderer miteinander verbundener Ziele eingesetzt werden:

  • Gewährleistung der Sicherheit zwischen laufendem Personal und mobilen Maschinen.

  • Zur Durchsetzung der im Unternehmen geltenden Vorschriften.

  • Stellen Sie eine Verbindung zwischen den Vorschriften und dem Verhalten der Beschäftigten in risiko- und unfallgefährdeten Bereichen her. Wenn das Gerät einen akustischen und leuchtenden Alarm auslöst, wird den Mitarbeitern in der Regel bewusst, dass eine Person potenziell in Gefahr ist.

  • Bekämpfen Sie die Abnahme der Wachsamkeit und die Entwicklung von schlechten Gewohnheiten durch visuelle und akustische Stimulation oder durch Blockieren des Zugangs zur Gefahrenzone.

PLAN ZUR VERHINDERUNG,

Potenziell gefährliche Situationen vorhersehen. 

Blau: konfigurierbares Erkennungsfeld
Rot: gefährdeter Fussgänger
Gelb: Gabelstapler
Schwarz: Fahrer

UNSERE GERÄTE PASSEN SICH IHRER UMGEBUNG AN

Da sie vielseitig, kompakt und diskret sind
können diese Warn- und nicht-intrusiven
Geräte in der Nähe einer Vielzahl von Orten installiert werden.


Dennoch werden sie sehr oft in der Nähe von :

  • Dock-Bereiche

  • Kreuzungen mit einem Fußgängerweg

  • Verkehrsspuren mit mangelnder Sichtbarkeit

  • Be- und Entladebereiche

UNSERE WARNUNGEN SIND ZUVERLÄSSIG

Das Kollisionserkennungssystem basiert
auf der Kombination unserer robusten und ausgereiften Algorithmen und
Filter, die durch Bildverarbeitung angewendet werden.

Die Lösung von Yumain ist robust und
industrietauglich, wurde bereits von unseren
Kunden getestet und in der Praxis validiert, seit Monaten.

UNSER GERÄT ZUR ERKENNUNG VON KOLLISIONSRISIKEN IST KOSTENGÜNSTIG

Wenn Ihre technischen Teams in Ihrem Unternehmen
dazu in der Lage sind, sind unsere Lösungen so
konzipiert, dass sie direkt von ihnen installiert werden können.
Dies reduziert die Kosten für die Installation erheblich.


Der Durchschnittspreis für einen kompletten

Sensor liegt zwischen 3500 € HT und 5000 € HT (ohne Installation),
je nach der gewählten Alarmart (Ton, Stimme, Licht).


Mietmöglichkeiten mit Kaufoption sind auf

Anfrage ebenfalls erhältlich.

MEHR ERFAHREN

DIE FUNKTIONSWEISE DER ANTIKOLLISIONSEINRICHTUNG

Um die gleichzeitige Anwesenheit eines Trolleys und eines Fußgängers in einem definierten Bereich zu erkennen, basiert das System auf der Kombination von Bildanalyse und Onboard-Algorithmen, die auf künstlicher Intelligenz basieren.

Das vom Videosensor erfasste Bild wird in Echtzeit direkt im Gerätegehäuse verarbeitet und löst über einen oder mehrere potentialfreie Kontaktausgänge einen Alarm aus. Warngeräte sind mehrere, leuchtende, Ton-, Sprach-, drahtlose oder beliebige andere Lösungen. Diese Trockenkontakte können auch mit der Verriegelung von Zugangstüren verbunden werden.

Diese Informationen können auch für statistische Zwecke gespeichert und mit einem Zeitstempel versehen werden, aber auch, um dem QSU- und CHCT-Manager nützliche Indikatoren zu liefern.

Da diese Lösung vor allem erzieherisch und präventiv wirken soll, wird das Bild bewusst nicht gespeichert. Nichtsdestotrotz kann eine Speicherung von Ereignissen (Bilder) auf Anfrage lokal aufbewahrt oder über eine IP-Verbindung an einen Konzentrator übertragen werden. Es müssen dann Vorkehrungen zu den DSGVO-Aspekten getroffen werden. Diese Lösung ist aufgrund ihres lüfterlosen Designs wartungsfrei.

EIN FLEXIBLE ZUSAMMENBAU

Dank der technischen Entwicklungen und der Wahl eines Universalträgers vom Typ Ram-Mount™ (https://www.ram-mount.fr) kann der Sensor auf verschiedenen Trägern installiert werden.


Die Installation auf einem Mast oder an einer Wand sind die am häufigsten angepassten Lösungen. Die Installation auf einem Portal oder Gerüst ist ebenfalls möglich.

DIE NOTWENDIGEN VERBINDUNGEN

Dieses Gerät umfasst alle Elemente, die für seinen Betrieb und seine Installation erforderlich sind: „Edge Computing“-Lösung. In seiner Grundversion benötigt er lediglich eine externe Stromversorgung + Anschluss an das Licht- und Tongerät („Plug & Play“-Konzept). Die Verbindung zur Cloud oder zum Unternehmensnetzwerk ist nutzlos.

DIE VERSCHIEDENEN MÖGLICHEN POWER MODES

Aufgrund der verschiedenen möglichen Layout-Konfigurationen können die Geräte auf verschiedene Arten mit Strom versorgt werden:

  • Durch permanentes elektrisches Netzwerk (240 VAC)

EINE LÖSUNG KONFORM DER DSGVO BESTIMMUNGEN

Dieses Gerät speichert oder überträgt in seiner Grundversion kein Bild und ist daher nicht von der PGRD-Verordnung betroffen.

SICHERHEIT BETRIFFT JEDEN

Der Arbeitgeber ist verpflichtet, alle möglichen Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit und Gesundheit seiner Mitarbeiter zu gewährleisten.

Der Arbeitnehmer hat auch die Pflicht, für seine eigene Gesundheit und Sicherheit und die aller Personen, die von seinen Handlungen betroffen sind, Sorge zu tragen.

UNSER SYSTEM IST FÜR DAS GESAMTE UNTERNEHMEN VON VORTEIL

Benutzer-/Bedienerwagen :

  • Maximaler Unfallschutz für Menschen und Infrastruktur
  • Gefühl der erhöhten Sicherheit.

Produktivität

  • Risiko- und Kostenreduzierung
  • Reduzierung von Produktionsunterbrechungen
  • Stärkung der Sicherheit des internen Transports

Verwaltung

  • Schnelle und einfache Implementierung über die gesamte Unternehmensinfrastruktur für ein reduziertes Budget
  • Niedrigere Betriebskosten
  • Senkung der Kosten im Zusammenhang mit Arbeitsunfällen (200 bis 1.500 Euro pro Tag)

Hallo, wie können wir Ihnen helfen?

Ein Projekt, eine Frage, unsere KI-Spezialisten sind da, um Ihnen die Lösungen zu bringen



Wir werden Sie umgehend kontaktieren.